Haben Sie Bedenken wegen dem Coronavirus? Dann beantragen Sie noch bis zum
13. März 2020, 15:00 Uhr die Briefwahlunterlagen und wählen Sie bequem zu Hause
(die Unterlagen können Sie ab sofort nur noch persönlich im Rathaus abholen da eine rechtzeitige postalische Zustellung nicht mehr gewährleistet ist. Sie können auch eine andere Person schriftlich damit beauftragen – sh. Rückseite der Wahlbenachrichtigung).

Im Krankheitsfall können Sie die Briefwahlunterlagen auch noch bis Sonntag, 15.03.2020, 15:00 Uhr beantragen.

Jede Stimme zählt – gehen Sie wählen! Entweder per Briefwahl oder persönlich am
15. März 2020 im Wahllokal

Hinweis: Sie können am Wahltag Ihren eigenen Kugelschreiber mit ins Wahllokal bringen. Die Wahlkabinen werden immer wieder desinfiziert.